Samstag, 18. Februar 2017

Halle spart 500,- €

Die Stadt Halle (S.) tritt aus dem Gesunde-Städte-Netzwerk aus, um dessen Jahresgebühr von 500,- € zu sparen. Grüne, MitBürger und Linke waren dagegen, CDU/FDP, SPD sowie der parteilose Oberbürgermeister Bernd Wiegand waren dafür. Mit einer Mehrheit von 7 zu 5 beschlosss der Hauptausschuss den Austritt zum 31. März 2017. Das Gesunde-Städte-Netzwerk ist ein freiwilliger Zusammenschluß von über 70 Städten und Gemeinden. Als Aktions- und Lerninstrument verbindet es die Arbeit vor Ort im Sinne der Gesunde-Städte-Konzeption der Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) und der "Ottawa-Charta zur Gesundheitsförderung" von 1986.

Trackback URL:
http://uxc.twoday.net/stories/1022607021/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Suche

 

Aktuelle Beiträge

CIBUS-Raps ist Gentechnik
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit...
stulli - 20. Aug, 22:45
Genscheren-Urteil des...
Pflanzen, die mit sogenannten Genscheren-Verfahren...
stulli - 29. Jul, 19:40
Tempo 80 auf Frankreichs...
Zum 1. Juli 2018 setzte Frankreich die Höchstgeschwindigkeit...
stulli - 26. Jul, 21:39
Deichpflege-Entgelte...
Der Landesbetrieb für Hochwasserschutz zahlt seinen...
stulli - 10. Jan, 18:47
„Gartenträume“...
Nach einer Evaluierung im Auftrag des Wirtschaftsministeriums...
stulli - 11. Okt, 20:43

Status

Online seit 5101 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Aug, 22:54

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Preisfrage


My blog is worth $1,129.08.
How much is your blog worth?


Gentechnik
Profil
Abmelden