Donnerstag, 26. März 2020

Corona spart CO2

Die laufenden Corona-Maßnahmen wirken sich dramatisch
auf die deutsche Industrie aus. Alle nicht lebenswichtigen Produktionszweige stehen still. Das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) schätzt, dass das deutsche Brutto-Inlands-Produkt um 4,5 bis zu 8,7 Prozent absinken könnte. Das entspricht 30 bis 100 Millionen Tonnen weniger CO2-Ausstoß, die deutschen Klimaziele werden dadurch im Jahre 2020 weit übertroffen. Die Initiative "Agora Energiewende" weist darauf hin, dass es sich dabei um einen einmaligen Effekt handelt, der durch Aufhol-Effekte weitgehend "aufgefressen" werden könnte. Entscheidend seien langfristig wirkende Klimaschutz-Investitionen, die die Emissionen im Zeitverlauf dauerhaft senken. Der jetztige Stillstand sollte für entsprechende Umbauten in Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistungssektor genutzt werden. Die Agora-Studie ist nachzulesen unter

https://www.agora-energiewende.de/veroeffentlichungen/auswirkungen-der-corona-krise-auf-die-klimabilanz-deutschlands/

Trackback URL:
//uxc.twoday.net/stories/1022675037/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Menü

Suche

 

Aktuelle Beiträge

Kleinstfeuer frei
Wegen mehrerer Fehlalarme weist die Feuerwehr der Stadt...
stulli - 18. Jun, 11:42
Neue Effizienzlabel gestartet
Für einige Elektrogeräte gibt es seit März 2021 neue...
stulli - 17. Apr, 21:33
Corona spart CO2
Die laufenden Corona-Maßnahmen wirken sich dramatisch...
stulli - 26. Mär, 21:44
Interesting Letter of...
In der nächsten Stadtratssitzung am 25.03.2020 soll...
stulli - 14. Mär, 15:23
CIBUS-Raps ist Gentechnik
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit...
stulli - 20. Aug, 22:45

Status

Online seit 6087 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Jun, 12:20

Credits

Preisfrage


My blog is worth $1,129.08.
How much is your blog worth?


Gentechnik
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren